Doula-Neuss
Doula-Neuss

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Melanie (Dienstag, 11. Dezember 2018 23:11)

    Wozu benötigt man eine Doula? Es gibt doch die Hebamme, welche schon während der Schwangerschaft zu einem nach Hause kommt. und im Krankenhaus sind ja auch erfahrene Hebammen, die einen unterstützen. Wie wertvoll eine Doula ist, habe ich schon beim ersten Treffen mit Petra gemerkt. Sie hat mir meine Ängste zu einem guten Teil nehmen können und meine Fragen beantwortet. Und das war immer wieder so, wenn ich Fragen oder Ängste hatte. Ich habe sie öfters angerufen. Sie hat sich immer Zeit genommen. Ich habe gemerkt wie sehr ihr das Doulasein eine Herzensaufgabe ist. Zudem hat das ähnliche Schicksal mit den Sternenkindern gleich eine Vertrautheit und Verbundenheit erzeugt... Bei den Folgeschwangerschaften sind mehr Ängste da, Das ist ganz natürlich, wenn auch anstrengend und oft sorgenvoll. Petra kennt diese Situation aus eigener Erfahrung. Sie soll meine Doula sein habe ich nach unserem ersten langen Gespräch sofort gefühlt! Und das liegt nicht nur daran, dass im Krankenhaus die Situation mit der Personalabteilung sehr dünn aussieht manchmal betreut eine Hebamme 4 Frauen. Für mich war es sehr wichtig, dass neben meinem Mann ein vertrauter Mensch mit Erfahrung bei der Geburt dabei ist. Diese Sicherheit und Geborgenheit, welche Petra mir gegeben hat, war für mich so wundervoll und wichtig Und das hat auch die Oberärztin im Krankenhaus so gesehen. Wir haben ja eine Doula dabei, Dann kann das Kind auf jeden Fall gleich auch ein wenig länger zur Mutter... Denn es war dann doch ein Kaiserschnitt geworden. So wertvoll ist die emotionale Unterstützung gewesen, dass ich es kaum.in Worte fassen kann. Auch nach der Geburt war Petra für uns da. Hat uns besucht. Und Tipps gegeben. Ich möchte mich von ganzem Herzen bei Dir für die Begleitung bedanken, Petra!

  • Angela & Volker Hirlehei (Dienstag, 18. September 2012 13:44)

    Liebe Petra,

    vielen Dank für die tolle Unterstützung bei der Geburt unseres Sohnes, Rafael Christopher, am 05.09.2012 im Dormagener Kreiskrankenhaus. Du hast uns mit Wärme und Nähe begleitet, schön Dich bei
    diesen emotionalen Momenten dabei gehabt zu haben.

    Rafael, Angela & Volker

Doula-Neuss

Petra Friese

Maternusstraße 47

41569 Rommerskirchen
Telefon: 0170/1557572

E-Mail: info@doula-neuss.de

 

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Doula-Neuss